DSK
Alt image
Stacks Image 204
Stacks Image 10
Stacks Image 14

Kostenlose Bilder für Dein Sternenkind

Alt image
Stacks Image 40

Sofie & Leila

Weiterlesen....

Mathilda- Mein erstes Sternchen. Abschied auch für den großen Bruder

Fast auf den Tag genau 11 Monate nachdem ich bei Dein-Sternenkind als Fotografin aufgenommen wurde, kam es erst am 16. Februar 2018 zu meinem ersten Einsatz.

Lang waren die Monate in denen ich der Organisation nun schon angehörte und mich jedes Mal so nutzlos fühlte, wenn ich einen Alarm nicht annehmen konnte, weil er einfach zu weit weg für mich war.
Einerseits ja schön, das die Alarmgruppen ineinander übergreifend recht groß sind.
Für eine alleinerziehende Mama mit zwei Jobs aber auch nicht so ohne weiteres möglich sich ins Auto zu setzen, für einen Einsatz der 140 km vom Wohnort entfernt ist und somit die reine Fahrzeit schon fast 4 Stun- den dauert.

Und da kam er dann. Ein Call Ende 2017. Diesmal lag das Krankenhaus „nur“ 90 km entfernt und die Kleine war noch nicht auf der Welt. Eine furchtbar traurige Geschichte. Die werdende Mama wusste, dass ihr kleines Mädchen ohne funktionierende Nieren das Licht der Welt erblicken würde. Lauter medizinisch unglückliche Umstände sorgten zudem dafür, dass ihre Lunge nicht vollständig ausgebildet war.

Weiterlesen....

DLF - Radiosendung Das "Ende aller Hoffnung" vom 5.10.2018

Hier kann der Bericht nachgehört werden



http://www.dein-sternenkind.eu/resources/DLF.mp3


Niklas

Vor ein paar Wochen bekam eine DSK-Fotografin eine Nachricht. Eine Nachricht, die wir mit euch allen teilen wollen:


Ich habe auf deiner Seite gestöbert und ich bin tief beeindruckt, wie du dich für die tapfere Knirpse und Dein Sternenkind einsetzt. So traurig es ist, ist es dennoch wunderschön, dass mit der Thematik Fehlgeburt/Todgeburt heutzutage anders umgegangen wird. Dass diese Kinder nicht totgeschwiegen werden und die Eltern offen trauern dürfen.

Ich selbst bin ja auch eine Sternenmama und hab meinen Sohn in der 19 Woche ‚verloren‘!!! Damals war es tatsächlich ein ‚VERLOREN‘ und man selbst hat sich auch für lange Zeit verloren gefühlt.

Mir ist Zuhause die Fruchtblase geplatzt und nach Stunden voller Schmerzen, wurde das ‚Etwas‘ einfach nur ‚entsorgt‘! Mir wurde klar gemacht, dass ich ja noch so jung sei und noch viele Kinder haben kann und es ist nun mal so ist, wie es ist. Was ich aber danach durchmachte, war die Hölle.

Weiterlesen....

Amanda - ein Drillingsmädchen

Der Alarm kam gleich morgens um 7 Uhr..

Ein Drillingsfrühgeborenes in der 33 Schwangerschaftswoche wird wahrscheinlich im Laufe des Vormittags versterben. Das Mädchen ist heute 8 Tage alt. Amanda Viktoria.
Welch’ schöner Name.. so schwere Stunden für die Eltern..
Ich rief in der Klink an.. Dort sagte man mir, dass Amanda vor 5 min. eingeschlafen ist.. Ich sprach mich im Forum mit meinen Kollegen ab, ich hatte in der Früh noch einen Termin. Ich konnte ab Mittags übernehmen, meine Kollegin Silke hätte auch ab Mittags gekonnt. Da ich mit meinem Termin schneller fertig war als gedacht, meldete ich mich im Forum, dass ich übernehme und direkt losfahre. Gedanken an meinen vorherigen Drillingseinsatz gingen mir auf der Fahrt ins Krankenhaus durch den Kopf.. Auch hier hatte es einer der Drei nicht geschafft.. nun schon wieder...

Weiterlesen....

Show more posts


___________________________________________________________________________________

Dein-Sternenkind - es ist nicht erlaubt, diese Texte zu kopieren und sie an anderer Stelle zu verwenden!

Gewinner des Publikumspreises 2017 vom




Gewinner Publikumspreises 2017 Smart Hero Award