"Und? Alles dran am kleinen Mann"
Alt image
Stacks Image 204
Stacks Image 10
Stacks Image 14

Kostenlose Bilder für Dein Sternenkind

Alt image
Stacks Image 40

"Und? Alles dran am kleinen Mann"

Hallo liebes Team,

ich möchte mich von ganzem Herzen bedanken.

Euer Fotograf Tobias Stein hat sich unserem Ruf angenommen.

Zu uns: wir, eine kleine glückliche Familie mit einer harten Diagnose, denn unser Sohn hat eine Anenzephalie, welche in der 24. Woche festgestellt wurde und ich entschied mich dazu, ihm das Leben so kurz es auch sei, zu schenken.

Er kam am 21.10.17 um 18.50 zur Welt so tapfer, so groß und stark. Er ist ein wunderschöner kleiner Krieger mit dem Herzen eines Grizzlys.
Am 22.10.17 kam unsere tolle Krankenschwester Kaya zu uns und erzählte von euch. Bis dahin lebte unser Sohn noch, aber aufgrund der Diagnose war er eher bewusstlos, atmete aber allein und sein Herzchen schlug so unfassbar stark.
Wir wollten ihr Angebot euch zu rufen annehmen und sagenhafte 45 Minuten später war der liebe Herr Stein bei uns in R. angekommen. Er machte ganz viele Bilder von unserem Ben.
Keine gestellten, nichts posiertes einfach nur Ben mit seinem Mützchen. Herr Stein schreckte keine Sekunde zurück als er erfuhr, was unser Ben hat. Er behandelte ihn wie ein ganz normales tolles kleines Wesen. Ich bin unendlich dankbar, dass er so schnell war, denn schon am nächsten morgen um 7.44 bekamen wir den Anruf, dass unser Ben bereit ist zu gehen.

Und gestern am 23.10.17 schwebte unser kleiner Mann nach Tagen des Kämpfens davon. Und wir können es schon jetzt kaum abwarten die Bilder zu bekommen. Uns zu freuen und jedem zeigen zu können wie wundervoll unser kleiner Mann ist/war. Ich bin so unendlich dankbar, auch wenn es so schmerzt und ich kaum klar denken kann. Dazu der ganze Stress mit Beerdigungsvorbereitungen, ich habe etwas, auf das ich mich freuen kann, so sehr freuen kann...

Ich lächle jedes mal bei dem Gedanken, als Herr Stein da stand und fragte "Und? Alles dran am kleinen Mann" und ich sehr trocken "Naja außer ein paar wichtige Dinge ist alles dran" als er dann sehr erschüttert fragte, was denn fehle teilte ich ihm mit, dass unser Sohn weder Schädeldecke noch ein ausgebildetes Gehirn habe. Erst da fiel ihm auf, dass unser kleiner Mann ein wenig "anders aussieht" ich fand es wundervoll zu sehen, dass man ihn nicht für "krank oder deformiert“ hielt, sondern einfach diesen kleinen tollen Menschen sah.

Mein Mann und ich sind ihnen unendlich dankbar und vor allem Herrn Stein. Vielen vielen vielen Dank für alles... Für diesen kleinen Lichtblick auf den man sich freuen kann in dieser dunklen Zeit.


___________________________________________________________________________________

Dein-Sternenkind - es ist nicht erlaubt, diese Texte zu kopieren und sie an anderer Stelle zu verwenden!

Gewinner des Publikumspreises 2017 vom




Gewinner Publikumspreises 2017 Smart Hero Award



119,015
Jana
Sternchen Jana,oder warum der ...
Aaron
Es war Sonntag Nachmittag. Ich stand ...
Linus
Zwei mal pro Woche komme ich ...
NATHANAEL
.embed-container { position: relative; padding-bottom: 56.25%; height: 0; overflow: hidden; max-width: 100%; } .embed-container iframe, ...
Noah - Eine Entscheidung aus Liebe
Es ist der 13.03.2018. Der letzte ...
Hugo - mein erstes Sternenkind
Mein erstes Sternenkind. Für die ...
Ein Samstag auf der Autobahn
Die Tränen einer Mutter... ...
Matilda - es war alles perfekt
Es war alles perfekt. Im November ...
Der kleine Lönne
Ihr Lieben...am Sonntag wurde ich ...
Theo - unser absolutes Wunschkind
Unser Theo war ein absolutes ...